Gründerinformationen arrow Starthelfer arrow Welche Fragen werden Gründerberatern häufig gestellt?
Startseite
Gründerinformationen
Leistungen
Referenzen
Über uns
Beratungszuschuss
Kontakt

 


 
Welche Fragen werden Gründerberatern häufig gestellt?
 Die meisten Existenzgründer benötigen eine Rundum-Orientierungshilfe, um ihr Gründungsvorhaben erfolgreich durchzustehen. Berater Winfried Braun wird daher meist mit sehr allgemeinen Fragen konfrontiert, z. B. „Wo bekomme ich Zuschüsse oder sonstige Darlehen her?“, „Lohnt sich das Vorhaben für mich?“, „Was muss ich beachten?“, „Wo melde ich mein Unternehmen an?“, „Wie darf ich meine Firma nennen?“, „Welche Rechtsform soll ich nehmen?“, „Ist mein Vorhaben genehmigungspflichtig?“ Der größte Beratungsbedarf der Gründer liegt somit nicht unbedingt in ihrem eigentlichen Kerngeschäft, also der Herstellung ihres Produkts oder der Leistung, die sie anbieten. Vielmehr sind es zum Start in erster Linie Fragen zur Gründerperson oder zu den Marktchancen der Geschäftsidee, die zu klären sind. In der Folgezeit werden kaufmännische Themen und Probleme der Unternehmensführung nachgefragt. Die gestellten Fragen zeigen, dass künftige Unternehmer in der Regel bereits eine Gründungsidee entwickelt haben. In einem kostenlosen Beratungsgespräch erhalten Gründungswillige bei seriösen Unternehmensberatern detaillierte Antworten auf Fragen rund um die Existenzgründung. Hier können bereits konkrete Unternehmensziele und die dafür notwendigen Maßnahmen formuliert werden. Dazu gehört vor allem die Gründungsfinanzierung: Über welche Eigenmittel verfügt der potenzielle Gründer? Welche öffentlichen Fördermittel kommen in Frage? Was ist der richtige Finanzierungs-Mix? Mit einer Frage sind aber auch Gründerexperten überfordert: „Wo kann ich heute noch ohne Aufwand die große Kohle machen?“ kann nur mit dem Hinweis auf einen Spielbankbesuch oder die Teilnahme an Lotterien beantwortet werden.